FreeXP

CVS freexp/doc

CVS User mw cvs-list at freexp.de
Son Okt 1 08:45:51 CEST 2006


Update of /server/cvs/freexp/doc
In directory m25s18:/tmp/cvs-serv28036

Modified Files:
	xpoint.dq 
Log Message:
MW: - Aktuelle Infos zu FreeXP unter Windows Vista



--- /server/cvs/freexp/doc/xpoint.dq	2006/02/06 11:05:53	1.21
+++ /server/cvs/freexp/doc/xpoint.dq	2006/10/01 06:45:51	1.22
@@ -7662,12 +7662,42 @@
 
 ž Windows Vista
 -ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ
-CrossPoint/FreeXP wurde noch nicht unter Windows Vista getestet, es kann daher
-nicht einmal eine Garantie auf grunds„tzliche Lauff„higkeit gemacht werden.
-Anzunehmen ist allerdings das es mit den selben Hinweisen wie unter den „lteren
-Windows NT-Ablegern funktionieren wird. Zu beachten ist das diese Aussage nur fr
-die 32 Bit Versionen von Windows Vista gilt. Zu den 64 Bit Versionen siehe
-n„chster Abschnitt.
+CrossPoint/FreeXP wurde unter Windows Vista (32Bit) getestet. Dabei
+Es sind dabei jedoch einige Probleme aufgetaucht, welche einen Einsatz von
+FreeXP unter Windows Vista nur ratsam fr Anwender erscheinen lassen, welche
+selbst mit erscheinenden Problemen fertig werden.
+
+Folgende Probleme sind bekannt:
+Unter Windows Vista l„sst die Virtuelle DOS Maschine es nicht zu, eignen Code
+einzuladen. Dies wird bisher von FreeXP benutzt um die XP_NTVDM.DLL einzubinden.
+Dies bedeutet neben einer seltsamen Fehlermeldung das angeblich die Revision der
+DLL nicht passt (sie ist aber korrekt!), auch das alle Funktionen in FreeXP
+welche die DLL benutzen, nicht oder nicht korrekt arbeiten.
+
+Dies bedeutet im Einzelnen:
+- Windows Vista wird nicht als solches erkannt, sondern nur generisch
+  als Windows NT.
+
+- Der freie Platz auf der Festplatte wird nicht korrekt erkannt, damit
+  ist nicht sichergestellt, das alle gr”įeren Schreibzugriffe auf die
+  Festplatte gelingen, trotz ausreichend vorhandenem Plattenplatz.
+
+- Der Gesamtplatz unter X/S/S wird fehlerhaft angezeigt.
+
+- Die Windows Vista Zwischenablage kann aus FreeXP geraus nicht angesprochen
+  werden. Damit wird ausschlieįlich die FreeXP eigne Zwischenablage benutzt.
+
+Weiterhin stellt Windows Vista wie sein Vorg„nger standardm„ssig zuwenig
+DOS-Dateihandle zur Verfgung. Wie schon bei Windows XP erscheind also
+beim ersten Start eine Fehlermeldung mit der Aufforderung die Datei
+C:\WINDOWS\SYSTEM32\CONFIG.NT zu editieren. Im Gegensatz zu Windows XP
+ist es allerdings nicht so einfach diese Datei zu editieren. W„hrend alle
+bisherigen Windows-Versionen ausschlieįlich eine Anmeldung als Administrator
+voraussetzen, schr„nkt Windows Vista diesen ein, so das weitere Schritte
+notwendig sind, um diese Datei zu editieren. Einfacher und unter Windows Vista
+funktionierend ist es, eine anwendungsspezifische CONFIG.NT anzulegen.
+Im Verzeichnis BEISPIEL bzw. SAMPLES befindet sich eine fertige CONFIG.NT
+die hierzu einsetzbar ist. Diese ist also einfach nur einzubinden.
 
 ž Windows 64 Bit Edition (alle Versionen)
 -ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ




Mehr Informationen über die CVS-List Mailingliste